Die Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Sekundarstufe I (APO-SI) sieht vor, dass der Unterricht in drei verbindliche Bereiche unterteilt ist:
• Pflichtunterricht
• Wahlpflichtunterricht
• Ergänzungsstunden

Darüber hinaus haben Ganztagsschulen weitere Stunden als Lernzeiten und für weitere Unterrichtsangebote zur Verfügung.

Der Umfang dieser drei Bereiche ist unserer Unterrichtsverteilung zu entnehmen.

Pflichtunterricht
Hierzu zählen die für alle Sekundarschulen verbindlichen Unterrichtsfächer.
Die Übereinstimmungen der verschiedenen Schulformen sind hier sehr groß.

Wahlpflichtunterricht
Ab Klasse 6 gibt es ein viertes Hauptfach (neben Mathematik, Deutsch, Englisch).
Wir bieten folgende Wahlmöglichkeiten:
• Arbeitslehre Schwerpunkt Hauswirtschaft
• Arbeitslehre Schwerpunkt Technik
• Darstellen und Gestalten
• Naturwissenschaften, Schwerpunkt Physik/Chemie
• Spanisch

Ergänzungsstunden
Die Ergänzungsstunden zur individuellen Förderung in den Fächern der Fächergruppe 1 (Hauptfächer) und der Fächergruppe 2 (weiterer Fächer) sind in unseren Stunden des selbstgesteuerten Lernens (SegeL) integriert.

 

 

Go to Top